zeitgenössischer tanz, improvisation & Bodyawareness

 

Seit nun schon 12 Jahren folge ich mutig dem Ruf meines Herzens der mich zur Arbeit mit dem Körper-Geist-Seelen-Gefüge zieht.

 

Mit Anfang 20 machte ich eine 2 jährige Fortbildung in Tanz- und Ausdruckstherapie, danach kam meine 2 jährige vollzeit Bühnentanzausbildung, anschließend eine Vinyasa Yogaausbildung sowie eine Pilatesfortbildung und derzeit befinde ich mich mitten in meiner wunderbaren, mir sehr am Herzen liegenden BodyMindCentering® Ausbildung.

 

 

 

So sind meine Klassen ein Mix aus Tanztechnik, Improvisation, Exploration und erfahrbarer Anatomie.

 

Im zeitgenössischen Tanz versuchen wir unseren Körper möglichst ergonomisch einzusetzen, das heißt seine Körperstruktur sinnvoll und nachhaltig zu nutzen und mit dem geringsten Kraftaufwand so effektiv wie möglich zu sein. Techniken, wie geschmeidig vom Stehen in den Boden gleiten und wieder zurück, Springen, Drehen und über den Boden rollen werden in Explorationsphasen wie auch in vorgegebenen Choreographien erforscht.

Ein zusätzlicher Mix aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen bringt unseren Tanzkörper in Form.

 

In der Improvisation vermittle ich Tools für Solo, Duett und Gruppenimprovisationen sowie Präsenzarbeit. Mein Interesse liegt dabei am künstlerischen Ausdruck und am Nutzen der Improvisation als Performanceform.

 

Ab und an leite ich verschiedene Bodyworktechniken an, das heißt kurze Partnermassagen, die nicht nur zum Wohlfühlen gedacht sind, sondern auch beiden Beteiligten ein Forschungsfeld an der Anatomie des menschlichen Körpers bietet.

 

 

Wann: Dienstags, 18-20 Uhr

 

Wo: Studio im E-Werk, Ferdinand-Weiß Str. 6a, 79106 Freiburg

(Hinter dem Restaurant Wendeltreppe hoch)

 

Wieviel:

monatlich: 50€ / 45€ ermäßigt

Probestunde: 10€

Zehnerkarte: 150€

Einzeltermin: 18€

 

Bitte mind. 5 Min. früher da sein, danke.

 

Hier gehts zum Anmeldebogen:

Download
UNTERRICHTSVERTRAG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 396.3 KB